U15-1 | 08.09.2021

Respektvoller Umgang beider Teams trotz deutlichem Ergebnis wird "belohnt"

Toller respektvoller Umgang während und nach dem Spiel. Die U15-1 bei deutlichen Heimsieg gegen Lengerich.

Am vergangenen Samstag traf unsere U15-1 im ersten Heimspiel der Bezirksligasaison auf den SC Preußen Lengerich. Bereits nach knapp 5 Minuten und einer 3:0 Führung der Borussen war allen Beteiligten und Zuschauern klar, dass dies Spiel eine deutliche Angelegenheit wird. Beide Mannschaften spielten auf ihre Art und Weise respektvoll weiter, die Gäste aus Lengerich absolut fair und immer motiviert werdend von den Trainern sowie den mitgereisten Eltern, die Borussen-Juniors seriös und ohne Überheblichkeit. Am Ende stand ein 15:0 Heimsieg zur Buche. Aufgrund des besonderen und nicht (mehr) alltäglichen Fairplays gab es von den Verantwortlichen der Jugendabteilung nach Spielende für beide Mannschaften als „Belohnung“ ein Calippo-Eis.

U15-1 | 27.08.2021

Kurz-Ferienfreizeit in Velbert als Teambuilding

Das Team der U15-1 hatte spaßige und unterhaltsame Tage bei der Kurz-Ferienfreizeit.

Für die letzten 3 Sommer-Ferientage ging es für die Borussen-U15 ins diesjährige Kurz-Ferienlager nach Velbert. Nachdem am Sonntag das gemeinsame Mannschaftsfoto am Borussen aufgenommen wurde, machte sich die rot-weiße Fahrgemeinschaft auf in Richtung Bergisches Land. Dort wurden nach der Ankunft am Mittag zunächst die Zimmer bezogen und danach gemeinsam gegessen. Bereits am Nachmittag ging es dann zur Anlage des Oberligisten SC Velbert, die direkt an unsere Unterkunft angrenzte, um die erste Koordinations-Trainingseinheit zu absolvieren. Nach den ersten 120 Minuten auf dem Platz folgte dann der erste Mannschaftsabend mit dem Vorsingen der Neulinge, dem Borussen-Quiz und einigen Runden FIFA am Beamer.

Am 2. Tag ging es bereits nach dem Frühstück wieder auf den Platz. Dort wurden nochmals einige taktische Aspekte thematisiert, ehe es dann mittags zum Ausflug nach Essen gehen sollte. Mit Bus und Bahn fuhren wir bis zum Einkaufszentrum „Limbecker Platz“, von wo aus die Gruppenchallenge startete. Jede der 3 Gruppen erhielt 2€ und den Auftrag, durch Einkäufe und Tauschen zu schauen, was man am Ende mitbringen könne. Abends wurden dann die Ergebnisse präsentiert, die von Süßigkeiten für die ganze Mannschaft über Brettspiele bis hin zu Kosmetikartikeln reichten. Anschließend gab es noch eine Runde „Wer bin ich?“ sowie erneut einige Runden FIFA, Tischtennis und Pizzabrötchen für alle.

Der letzte Tag stand ganz im Zeichen unseres Testspiels gegen den SC Velbert. Nach einer lockeren Trainingseinheit am morgen und einem gemeinsamen Mittagessen spielten wir bei regnerischem Wetter gegen die U15 des Sportclubs, die in der Bergischen Leistungsklasse, der zweithöchsten Liga des Verbands, an den Start geht. Nach einem soliden Beginn auf beiden Seiten konnten sich die Borussen im Laufe der ersten Halbzeit einige Offensivaktionen erarbeiten. Nach einem langen Ball in die Spitze verspekulierte sich der Torhüter der Gastgeber beim Herauskommen, weshalb Mats B. den Ball an ihm vorbeispitzeln konnte und aus etwas spitzem Winkel aus etwa 25 Metern ins verwaiste Tor zum 0:1 einschieben konnte. In der zweiten Halbzeit konnten wir gleich 7 mal wechseln und hatten somit eine fast komplett neue Elf auf dem Platz. Nun erspielten sich die Borussen ein deutliches Chancenplus und schalteten nach einem Ballgewinn in der eigenen Hälfte wieder einmal schnell um. Luis fing einen Pass der Gegner ab, spielte sofort mit dem 2. Kontakt in die Spitze auf Mats B., der seinen Gegnern davonlief und zum 0:2 treffen konnte. Nachdem in der Folge noch ein paar gute Chancen liegen gelassen wurden, traf in der letzten Minute noch Fauzan zum 0:3 Endstand. Einen Freistoß von Alex konnte der gegnerische Torwart, der zuvor einige Male sehenswert parierte, nur nach vorne fausten, von wo der Ball noch einmal scharf vor das Tor gebracht wurde und nach einem Gestocher auf der Torlinie drückte Fauzan den Ball letztendlich ins Netz. Alles in allem erlebten wir drei intensive aber vor allem spaßige und unterhaltsame Tage, die uns als Team einen weiteren Schritt nach vorne gebracht haben.

Nun freuen sich alle auf den Saisonstart in Altenrheine (Anstoß am Samstag 28.08. ist um 13.30 Uhr) und das Team würde sich über zahlreiche Unterstützung beim Auswärtsspiel freuen.

U15-1 | 24.06.2021

U15-1: Wischmeier und Abdelkrim komplettieren Trainer-Team

Das Trainerteam der U15-1 v.l. Thomas Klimka, Jannik Wischmeier und Ziad Abdelkrim

Das Trainer-Team der U15-1 steht fest! Hat B-Lizenz Inhaber Thomas Klimka bereits vor einiger Zeit seinen Vertrag um zwei Jahre verlängert, gaben in der vergangenen Woche Jannik „Wischi“ Wischmeier und Ziad Abdelkrim dem Förder- und Leistungsträger der Borussen-Juniors, Dennis Schunke, ihre Zusage für die kommende Bezirksliga-Saison.

„Wir sind sehr froh, dass wir sowohl Jannik als erfahrenen Trainer sowie Ziad, einen der vielen förderungswürdigen Jungtrainer, die wir an höhere Aufgaben heranführen möchten, von dem spannenden Projekt begeistern konnten. Wir sind uns sicher, dass das Trainer-Trio bestens hamonieren und das erarbeitete Konzept mit Perspektivkader und enger Verzahnung zum zukunftsorientierten Unterbau (U14-1) entsprechend umsetzen wird" so Schunke. Beide Trainer freuen sich auf die neue Aufgabe, auch weil sie zahlreiche Spieler der Jahrgänge 2007/2008 bereits im Grundlagenbereich der Borussen trainiert haben.

Für die U14-1, die fast ausschließlich aus Jungjahrgängen besteht und in der „Quali-Runde" zur Leistungsliga antreten wird, suchen wir noch engagierte und motivierte Jugendtrainer*innen. Bei Interesse meldet euch gern bei dem Verantwortlichen des Leistungsbereichs Dennis Schunke per Mail oder per Telefon.

U15-1 | 25.05.2021

Wir suchen TW-Talente des Jahrgangs 2007/2008!

Bei Interesse sind die Kontaktdaten in der News

Wenn du Lust hast, in einer leistungsorientierten Mannschaft Fußball zu spielen, dich weiterzuentwickeln und vor allem Spaß zu haben, dann bist du bei Borussia genau richtig! Wir bieten für unsere Torhüter der Leistungsmannschaften neben dem regulären Mannschaftstraining zusätzliches Torwarttraining durch unseren Torwarttrainer Philipp Oluts, selbst Torhüter der 1. Mannschaft, mit modernen Trainingsmethoden (z.B. Blazepod, hochwertigen Rückprallwänden etc.) an. Wenn wir dein Interesse geweckt haben, melde dich doch einfach unverbindlich bei uns:

Förder- und Leistungstrainer Dennis Schunke Tel.: 0152 08268250; Mail: schunke@borussia-ms.de

Bereichstrainer U14/U15 Thomas Klimka Tel.: 01573 6186104; Mail: klimka@borussia-ms.de

U15-1 | 08.03.2021

Klimka setzt die erfolgreiche Arbeit in der U15 fort

U15-1: Thomas Klimka bleibt für die Bezirksliga-Mannschaft verantwortlich.

Thomas Klimka ist auch in der kommenden Saison für die U15-Bezirksliga-Mannschaft der Borussen Juniors verantwortlich. „Er genießt unser vollstes Vertrauen, arbeitet unermüdlich, hat in der aktuellen Spielzeit mit der Mannschaft um Trainerkollege Lorenz Schulze-Marmeling tolle Ergebnisse erzielt und ist bereits tief in den Planungen zur neuen Saison“ sagt Dennis Schunke, der Förder- und Leistungstrainer der Borussen-Juniors.

Seinen Trainerkollegen Lorenz Schulze-Marmeling, der im vergangenen Sommer vom TUS Altenberge an die Grevingstraße kam und mit Thomas bestens harmonierte, treibt es studienbedingt in die Niederlande. ‑„Wenn es die Zeit zulässt, werde ich aber auf jeden Fall wieder zum Borussen kommen, um Thomas gegebenenfalls zu unterstützen!“

Neben der Kaderplanung für die neue Spielzeit geht es für Thomas also auch darum, einen neuen Trainerkollegen zu finden. Interessierte Borussen und natürlich auch externe Trainer können sich dazu gerne bei Dennis Schunke melden. Kontaktdaten