Boulesport

News

Die Bouler*innen verbrachten einen gemütlichen Tag im Borussen-Boulepark.

Boulesport | 06.09.2021

Internes Bouleturnier im Borussia Boulepark

Nach einem Jahr Zeit fand in unserem Boulepark am 1. September wieder ein internes Turnier zur Ermittlung unseres Meisters oder unserer Meisterin statt. 21 Spieler und Spielerinnen starteten zur ersten Runde im Modus: Doublette über 45 Minuten Spielzeit. Zwei weitere Runden sollten folgen, um die besten Vier herauszuschälen. Zwei Spieler*innen erreichten die volle Punktzahl von 39 Punkten, fünf weitere kamen auf 37 Punkte. In einem kurzen Schlagabtausch um den 4.Platz konnte der/die vierte Halbfinalist*in schnell ermittelt werden.

Die Vorrundenspiele wurden im Modus: tête-à-tête ausgespielt. Sieger dieses Durchgangs waren Monika Brown-Grossmann und unser neuer Boulefreund Jürgen Hahn. Das Endspiel endete unter reger Teilnahme aller Mitspieler*innen mit einem Sieg (13 zu 7) für Monika Brown-Grossmann, die damit ihren Vorjahreserfolg wiederholen konnte. Den dritten Platz teilten sich Ute Drews und Klaus „Fliege“ Schmitz.

Für das leibliche Wohl war auch gesorgt. Auch diesmal gab es den französischen Touch mit viel Käse, Baguette und Rosèwein aus Südfrankreich. Bier und Bouletten standen natürlich auch auf dem Tisch. Damit keiner der Anwesenden zu kurz kam. Der Tag verlief sehr harmonisch und die letzten Spieler*innen verließen den Boulepark zufrieden gegen 20.00 Uhr.

 

Die Mitglieder*innen der Boule-Abteilung helfen selbstverständlich im Borussen-Ferienpark mit.

Boulesport | 04.07.2021

Boule-Abteilung engagiert sich im Borussen-Ferienpark

Als die Mitglieder*innen der Boule-Abteilung von den Planungen der Spaß- und Bewegungsfreizeit in den Sommerferien hörten, war ihnen direkt klar, dass sie sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten engagieren. Neben der tatkräftigen Unterstützung vor Ort werden sie einmal am Tag auch eine betreute Übungsstunde im Borussen Boule-Park für interessierte Kinder anbieten und sie in das 1x1 des Boulespiels einweisen.

Abteilungsleiter Torsten Ingwersen: „Die meisten von uns sind selbst Eltern und Großeltern und wissen genau wie schwierig die Zeit für die Kinder im Lockdown war. Daher ist es uns ein großes Anliegen unseren Beitrag dazu zu leisten, damit diese in einer Wohlfühlatmosphäre mit viel Spaß wieder in die Bewegung kommen. Sicherlich wird man das eine oder andere Boule-Mitglied auch mit seinen Enkelkindern im Borussen-Ferienpark antreffen. Mit einem Augenzwinkern fügt Ingwersen noch an, dass man sich ja auch jetzt schon um Nachwuchs für die Boule-Abteilung kümmern muss.“

Tatsächlich können sich am Boulespiel interessierte Senioren*innen bei Torsten Ingwersen per Telefon oder Mail melden.

  • 1

Trainingszeiten