U6-1 | 13.09.2021

Borussias jüngste Talente: Endlich im Spiel

Die jüngsten Borussen konnten es kaum erwarten das es endlich losgeht. Klick auf das Bild und du kommst zum Video

Die Spannung war riesig, manch einer schien auch etwas nervös zu sein. Doch die Spieler konnten ihre Trainer schnell beruhigen, war es doch für alle der erste Vergleich mit einer anderen Mannschaft – in echten Borussen-Trikots, auf großem Feld, mit Spielbericht, Aufwärmen, Anpfiff, Spielleitung, Halbzeitansprache und Schlusspfiff. Als dann alle jungen Fußballer beider Teams auf die Eltern, Großeltern, Onkel, Tanten, Geschwister und Freunde zuliefen und allesamt ein großes Grinsen auf dem Gesicht hatten, war das nicht nur für die Spieler ein toller Moment.

Ordnen wir die Begegnung kurz ein: Die U 6 der Borussen mit ihren Trainern Giacomo, Oskar und Thies trat erstmals offiziell gegen eine andere Mannschaft an – auswärts beim BSV Roxel. Die Trikots hätten die Kids am liebsten bereits beim Abschlusstraining mitgenommen, doch natürlich gemeinsam, und mit etwas Hilfe der Eltern, wurde sich erstmals in einer echten Kabine umgezogen, alle im Borussen-Trikot, alle gehen gemeinsam auf´s Feld. Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt. Es fielen sehr viele Tore, manch einer zählte gar mit und sah die jüngsten Borussen am Ende vorn. Das mag korrekt gewesen sein, waren nicht nur die Eltern, sondern auch die drei Trainer etwas überrascht, wie gut das Zusammenspiel schon klappte, wie der Ball von hinten nach vorne kombiniert wurde und ein Treffer dem nächsten folgte. Allesamt freuten sich miteinander und sind jetzt schon gespannt auf den nächsten Vergleich: das erste Heimspiel am kommenden Samstag gegen die DJK Grün-Weiß Marathon Münster.

Hier das 1. Video

U6-1 | 03.10.2020

Herrlich, immer wieder schön wenn "Fuballkarrieren" beginnen

U6: Toller Start in die große, weite Fuballwelt.

Nach dem allerersten Spiel ihrer „Karriere“ am vergangenen Wochenende gegen Wacker Mecklenbeck, welches nach spanneden Spielverlauf mit 6:4 gewonenn werden konnte, stand heute direkt das nächste Spielauf dem Programm an. Im Borussen-Stadion empfingen die Borussen-Juniors die Gäste von Saxonia Münster.

Und die Jungborussen machten direkt da weiter, wo sie im ersten Spiel aufgehört haben - Toreschiessen. Das mit ganz viel Freude und Spielwitz. Im Anschluss  wurde der 9:0 Sieg gebührend an Bubas Bude mt einer Runde Kratzeis gefeiert.

Kennt ihr schon das Projekt "Fußball-Dart" für Borussia? Hier erhaltet ihr alle Informationen.

U6-1 | 28.09.2019

Der Start in die große, weite Fußballwelt

Die Jungs der U6, gerade der Ballgewöhnung entwachsen, konnten es am Samstagmorgen gar nicht mehr abwarten, das allerste richtige Fußballspiel stand an. Man traf sich zum 1. Spieltreff beim Ausrichter ESV Münster. Umziehen, Warmmachen, Mannschaftsbesprechung mit Trainer Max Troschel und schon ging es los, Anpfiff.

Ganz stolz liefen die Borussen-Juniors zu Beginn des Spiels über den Platz, den Blick meistens zu den Eltern oder Großeltern gerichtet, zwischendurch ein wenig winken, der fast typische Beginn einer jeden Fußballerkarriere. Nach der Phase der Eingewöhnung waren die Jungborussen mit viel Spaß und Ehrgeiz bei der Sache. Als dann auch noch in einem der vier Spiele, ergebnistechnisch konnte keines gewonnen werden, der erste Treffer erzielt wurde, kannte der Jubel auf dem Feld und auf der Fantribüne keine Grenzen mehr. So macht Fußball Spaß.

Bildergalerie zum Spieltreff

  • 1